wir

Die Rixfilm Ltd. & Co KG wurde im Mai 2009 von Frank Becher und Angela Poschet gergründet. Angela Poschet (i www.imdb.com) hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Spezialistin auf dem Gebiet des Stop Motion Films gemacht - so war sie unter anderem als Kamerafrau für die Bildgestaltung so erfolgreicher Serien wie “Bob der Baumeister” und des Kinofilms “Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland” verantwortlich. Auf der Basis Ihrer langjährigen Erfahrung ist Angela zudem als Consultant und Projektmanagerin in der Drehplanung und Studioorganisation von Animationsfilmen wie “O Apostolo”, Tim Burtons “Frankenweenie”, dem norwegischen Blockbuster “The Christmas of Solan & Ludvig” oder dem im Herbst 2014 gestarteten “Biene Maja”-Film tätig.

Frank Becher (i Vita als pdf) produzierte rund zwanzig Kurzfilme und war bei zwei Spielfilmprojekten Koproduzent. Darüber hinaus betreute er zahlreiche Corporate Media - Projekte speziell im Bereich elearning. Die von ihm konzipierten Lernprogramme wurden mehrfach ausgezeichnet. Er ist Lehrbeauftragter an der DEKRA Medienhochschule im Bereich Fernsehen und Film und Mitglied der Festivalleitung des FilmfestvalsTürkei/Deutschland in Nürnberg. Sein Buch “Kurzfilmproduktion” wurde im UVK Verlage veröffentlicht.

Der Name Rixfilm beruht auf dem ursprünglichen Namen von Neukölln (i Mehr zur Geschichte von Rixdorf/Neukölln), dem Berliner Stadtteil, in dem sich Rixfilm beheimatet hat. Neukölln alias Rixdorf ist einer der lebendigsten Bezirke Berlins und zeichnet sich durch seine bodenständige Urbanität aus. Genau der richtige Platz also, um Geschichten “aus dem Leben” zu entwickeln